Durchsuche Beiträge in: Tipps & Empfehlungen

Wo ist Ushkbal?

Diese Frage habe ich in den letzten Tagen, gefühlt, 5x pro Tag gelesen. Wer immer noch verzweifelt auf der Suche ist, dem werde ich nun Abhilfe verschaffen.

Der eigentliche Fundort von Ushkbal ist ungefähr bei 41,4 Süd 5,4 Ost. Das bringt euch allerdings nicht viel, denn vorher müsst ihr noch den Blutfleck finden. Dieser wiederum schaltet eine blinkende Fußspur frei, die euch direkt zum Fundort führt. Den Blutfleck findet ihr bei 42,2 Süd 5,0 Ost (siehe Bild).

Vielleicht hilft es dem einen oder anderen noch etwas. ;)

Zuletzt bearbeitet: 14.08.2017

User Interface in HdRO – Teil 3: Klassenbezogene Beispiele

Nachdem ich euch bereits im ersten und zweiten Teil der User Interface Reihe einige Hinweise zur Anpassung der Benutzeroberfläche in HdRO gegeben habe, möchte ich euch nun im letzten Teil der Serie einige Beispiele für Anordnungen des Interfaces zeigen, auch mit Augenmerk auf die Schnellzugriffsleisten. Bitte versteht dies wirklich nur als Beispiele, jedes Interface muss an den jeweiligen Spieler angepasst werden, weil jeder auch anders spielt (z.B. ausschließlich mit Tastatur, andere zusätzlich mit der Maus, etc.). Im Nachfolgenden möchte ich euch zumindest ein paar Beispiele von vier meiner Klassen zeigen, mit denen ich persönlich gut zurecht komme. Wer ebenfalls gerne seinen Screenshot bereit stellen möchte, kann das gerne tun. Ich würde den dann hier mit auflisten.

Klassenbezogene Beispiele für das User Interface

Da jede Klasse verschiedene Ansprüche und Fertigkeiten hat, empfiehlt es sich auch für jede Klasse die Elemente unterschiedlich anzuordnen. Auch die unteren Leisten sollten durchdacht und gut sortiert sein, damit man im Spielverlauf schon fast blind die Fertigkeiten findet, ohne suchen zu müssen. Dabei hat sich bewährt, ähnliche Fertigkeiten in eine Leiste zu legen: also z.B. beim Barden, alle Lieder in einer Leiste, oder Balladen/Hymnen/Coda in eine Leiste, und so weiter. Bei Damageklassen: z.B. Jäger könnte man sich alle Einzelziel-Angriffe in eine Leiste legen, auf die darüber alle Attacken, die auf mehrere Ziele gehen, Support-Fertigkeiten und Haltungen dann auf die Leiste darüber, etc. Ein Waffenmeister kann es sich ähnlich anordnen. Da ich aber weder Jäger noch Waffenmeister habe, komme ich nun zu meinen vier Hauptklassen.

Beispiel: Barde

Beispiel-Screenshot: User Interface vom Barden Wie bei allen meinen Hobbit-Charakteren habe ich erstmal das Interface „Delving Hills“ aktiviert. An der grundsätzlichen Anordnung habe ich wenig verändert: Minikarte, Aufgabenliste und Chatfenster sind an ihrer Standardposition. Mein Portraitbild, sowie das meiner Zielauswahl habe ich nach unten über meine Schnellzugriffsleisten verlegt. Das liegt einfach daran, dass ich viel mit der Maus spiele und während ich meine Balladen/Hymnen spiele, eben meine Augen auch eher auf dem unteren Teil des Bildschirms ruhen. Wäre mein Portrait oben links in der Ecke (wie standardmäßig der Fall), dann würde ich mich übersehen. ;)
Oben links im Bildschirm sieht man ein Fenster des Plugins „MinstrelBuff„, welches mir eine einfache und schnelle Übersicht über meine gespielten Balladen und Hymnen gibt. Die Hymnen sind zeitlich von links nach rechts sortiert – so kann ich schnell sehen welche Hymne als nächstes ausläuft und neu gespielt werden muss. Gibt mir persönlich eine schnellere Übersicht als die Übersicht im Buffbars Fenster: siehe rechts. Das Fenster rechts neben dem Chatfenster und das Fenster ganz unten rechts gehören zum Plugin „Combat Analysis„.

Eine weitere Änderung ist die Anordnung einer Schnellzugriffsleiste am linken Bildschirmrand. Bei meinem Barden hat es sich bewährt, die Leiste mit den Heil-Fertigkeiten direkt neben die Gruppenbildchen zu legen. Eben weil ich mit Maus spiele, habe ich so einen kürzen „Weg“ vom Klicken des Gruppenmitglieds zum Klicken der Heilfertigkeit. Wer mit Tastatur spielt, dem ist wahrscheinlich ziemlich egal wo die Leiste liegt.
Links neben der Heilfertigkeiten-Leiste habe ich eine Zusatz-Leiste (mit Hilfe des Plugins Tonicbars) wo ich meine Reise- und Pferde-Fertigkeiten liegen habe. Sollte mal der Platz nicht mehr reichen, dann kann ich mit Tonicbars ohne Probleme noch eine Leiste daneben anlegen.
Beispiel UI: Barde - SchnellzugriffsleistenDie Ordnung der Schnellzugriffsleisten ist sicherlich Geschmackssache, bei mir habe ich ganz unten die wichtigsten Dinge: Balladen, Hymnen und die Coda reingelegt – zur besseren Übersicht mit einem Leerfeld dazwischen. In der Leiste darüber finden sich Schrei, Nahkampfangriffe, Fearen, Furcht nehmen, sämtliche Lieder und ganz rechts der Schrei der Valar. In der dritten Zeile von unten finden sich dann Kriegsrede, sowie alle Kriegsrede-Attacken, Schrei des Chors, Gefährten-Support und Tot stellen. In der obersten Leiste liegen noch ein paar Shop-Tränke, meine beiden Barden-Bücher (falls ich während dem Kampf tausche) und das Angeln.

Beispiel UI: Barde - EinstellungenWer drauf geachtet hat, der stellt vielleicht fest, dass dort gar keine Haltungen zu finden sind. Also Heldensage, Geschichte des Gefechts, etc. Da man diese meist nur einmal benötigt wenn man sie anmacht oder wechselt, habe ich die Haltungen (auch die Kombinationshaltungen, falls ich mal auf Gelb skille) auf die Leiste Nr. 3 gelegt. In den Einstellungen > Schnellzugriff habe ich dann den Haken bei „Immer Leiste 3 anzeigen“ rausgemacht und kann die Leiste nun über einen Tastendruck zum Vorschein bringen. Für Leiste 3 ist das standardmäßig die linke Umschalttaste auf eurer Tastatur. Da ich mit WASD spiele, kann ich so ganz leicht mit dem kleinen Finger die Leiste „öffnen“, die Haltung anmachen, die Taste loslassen und die Leiste damit wieder verschwinden lassen. Das spart Platz auf dem Bildschirm. ;) Natürlich kann man das auch mit den anderen Leisten machen und/oder ggf. die Tastenbelegung ändern – je nachdem wie man spielt.

Beispiel: Wächter

Beispiel UI: WächterDer Wächter ist bei mir natürlich auch ein Hobbit und hat entsprechend ebenso das „Hobbit-Interface“. ;) An der Anordnung habe ich auch hier relativ wenig verändert. Allerdings sind bei allen meinen Charakteren die Portraitbilder von Char und Gegner nach unten verschoben. Das hat sich mir einfach so etabliert. Wie beim Barden habe ich auch hier Buffbars und CombatAnalysis aktiv. Da mich als Wächter aber mein Damage herzlich wenig interessiert, habe ich bei CombatAnalysis nur die Reiter Eingehender Schaden und Heilung aktiv. Zum Glück kann man das individuell einstellen.

Beispiel UI: Wächter - SchnellzugriffsleistenBei der Schnellzugriffsleiste habe ich in der untersten Leiste alle meine Nahkampfangriffe, die nicht mit dem Schild vollführt werden, inkl. der Fertigkeiten, die bei Überwältigen aktiv und denen die nach einem Parade-Ereignis freigeschaltet werden. In der zweiten Zeile beginne ich mit den Schildfertigkeiten, die sich auch nach einem Block-Ereignis aktivieren. Außerdem finden sich hier noch sämtliche Überlebensfertigkeiten. In der dritten Leiste liegen dann erstmal alle Schreie, die Bedrohung ausüben, sowie Sprint, Unterbrechen und Bogen-Fertigkeit. Damit habe ich alle wichtigen Fertigkeiten für meine Klickrotation in der linken Hälfte der Schnellzugriffsleisten, werden Ereignisse ausgelöst (ob Block oder Parade) kann ich direkt in der Reihenfolge die Fertigkeiten weiterklicken die sich ggf. darauf aufbauend aktivieren.
Die rot eingerahmte Leiste zeigt hier die, die ich nur per Tastendruck aktiviere und die sonst nicht zu sehen ist. Dort liegen Reise-, Reit- und Sammelfertigkeiten. In der obersten und letzten Leiste finden sich dann noch die Haltungen, sowie meine Hobbit-Stille und die Scharmützel-Fertigkeiten. Tränke sind hier nirgends zu finden, da ich das alles über Buffbars regel.

weiterlesen

Zuletzt bearbeitet: 01.07.2017

Update 10: Loot-Übersicht

Wenn auch nicht offiziell, so gibt es doch eine schöne Übersicht über den (fast) gesamten Loot bzw. über die Items, die seit Update 10 in den verschiedenen Instanzen droppen können: von lila, über blau, bis zu den goldenen Klassen-Items findet ihr auf folgender Seite eine super Liste – aber nur in Englisch.

» Zur Update 10 Lootliste

Sortiert ist die Lootübersicht nach den Instanzclustern. Somit habt ihr auch gleich eine Übersicht wo welche blauen oder goldenen Gegenstände für eure Klassen droppen können.
Viel Spaß beim Stöbern und möge das Lootglück mit euch sein. ;)

Zuletzt bearbeitet: 11.04.2013

Erstellung von Shortcuts & Makros in HdRO

Wer möchte das nicht: schnell und einfach möglichst viel schreiben oder Emotes verwenden – ohne dabei im Chat selbst viel zu tippsen? Am Ehesten fallen mir dort Legastheniker ein, für die solche Shortcuts & Makros wirklich hilfreich sind. Aber auch für alle anderen Spieler kann das den Spielealltag etwas erleichtern. Immer wiederkehrende Sätze wie z.B. „Hallo zusammen“ oder „ich bin dann mal off, gn8 euch allen“ (im Sippenchat o.ä.) könnte man mit Makros ganz schnell und einfach mit nur wenigen Buchstaben absenden. Wie das geht und wie man sich bestimmte Phrasen oder Emotes auf ein Schnellzugriffsfeld legt, erkläre ich euch in diesem Artikel.

Erstellung von Makros (Alias)

Chatbefehle: Alias (deutsch) Erstmal machen wir uns daran und erstellen für beliebte, wiederkehrende Sätze einfache Makros bestehend aus ein paar Buchstaben oder einem Wort – möglichst kurz sollte es sein: wir wollen ja weniger tippen. Der Alias besteht aus einem Semikolon am Anfang (!) und eurer selbst festgelegten Alias-Zeichenkette. Mit folgendem Chatbefehl können wir verschiedene Aktionen ausführen: /alias hinzufügen | entfernen | liste | listelöschen. Die Befehle sind wohl weitesgehend selbst erklärend. Bei „hinzufügen“ müsst ihr natürlich auch den Alias angeben und die Zeichenkette die der Alias ausführen soll (Grundstruktur: /alias hinzufügen ;[euer Alias] [euer Chatbefehl / Text]), genauso wie ihr bei „entfernen“ angeben müsst welcher Alias gelöscht werden soll (Grundstruktur: /alias entfernen ;[unerwünschter Alias])
Chatbefehl: Alias-ListeIm nachfolgenden Beispiel lege ich z.B. ein Alias an um in der Sippe eine Begrüßung zu posten. Bitte beachtet, dass ich dazu das Chatkürzel „/sc“ (oder auch „/sippe“) verwende um direkt im Sippenchannel zu posten (ohne vorher darein gewechselt zu sein) und um die Begrüßung nicht ausversehen woanders zu posten.

  • /alias hinzufügen ;shallo /sc Hallo alle zusammen!

Zum Entfernen verwende ich dann einfach folgenden Befehl:

  • /alias entfernen ;shallo

Man kann auch zwei Aliase zusammen zu einem verbinden, der wiederum als Alias angelegt wird. Aus ;sh = „Hallo“ und ;sascha = „Sascha“ wird:

  • /alias ;shs ;sh ;sascha = „Hallo Sascha“

Ähnliche Aliase habe ich z.B. noch für den Gruppenchat gemacht. Wie das ganze dann bei mir aussieht (testweise) könnt ihr im Screenshot oben rechts sehen. Zuerst werden euch die Standard-Aliase aufgelistet, danach die Benutzerdefinierten. Eure Aliase ruft ihr dann im Chat direkt auf, mit z.B. ;shallo (bitte beachtet immer das führende Semikolon).
Wichtig: euer Alias muss aus einem Wort (oder Buchstaben) bestehen, sobald ihr ein Leerzeichen macht beginnt euer Text, der dem Alias zugewiesen wird!

weiterlesen

Zuletzt bearbeitet: 01.07.2017

Silbermünzen der Riddermark und wo man sie farmen kann

Nach dem letzten Update 10 sind die Silbermünzen der Riddermark wieder hoch im Kurs. Leider sind die Charakter gebunden und somit muss man sie farmen, falls man sie bereits für andere Dinge ausgegeben hat. Warum die Münzen wieder interessant sind? Das liegt wohl an den neuen goldenen Ringen, die man sich bei den Tauschhändlern in Ost-Rohan eintauschen kann. Der damals eher unwichtige Lädierte Ring dient als Ausgangsvariante und kann über eine lilane und blaue Variante nun mit Update 10 in ein nettes goldenes Schmuckstück getauscht werden. Es gibt Vitalität, Macht, Beweglichkeit und Wille Ringe in vier verschiedenen Ausführungen. Die Hauptstats sind dabei immer gleich, sie unterscheiden sich nur in den Boni (siehe nachfolgender Screenshot).

Wieviele Silbermünzen der Riddermark benötigt man?

Übersicht: Goldene Rohan Ringe

Goldene Rohan Ringe

Um den einfachen Lädierten Ring gegen die lila Variante zu tauschen benötigt man 150 Münzen. Achtet darauf, dass ihr die richtige Variante eintauscht, die mit eurem Hauptattribut drauf! Für den Tausch von Lila auf Blau benötigt man nochmal 250 Riddermark-Münzen – also insgesamt 400 Münzen für einen Ring! Wer nun keine mehr übrig und auch keine Quests mehr in Ost-Rohan zu erledigen hat, der muss sie sich leider erfarmen.

Wo kann ich überall Silbermünzen bekommen?

Screenshot: Dailies in Norhofen

Screenshot: Dailies in Norhofen

Grundsätzlich gibt es bei allen kommenden Fundorten 3 Silbermünzen der Riddermark. Wenn man wirklich effektiv alles ausnutzt was möglich ist, dann kann man pro Tag gute 150 Münzen farmen.
Zuerst einmal sei hier Hytbold genannt. Sofern man es für die Rüstung nicht mehr braucht kann man Hytbold-Instanzen trotzdem noch farmen – die gewonnenen Hytbold-Münzen kann man 1:1 gegen Silbermünzen der Riddermark eintauschen. Hinzu kommt seit Update 10, dass man die Daily (die man in Hytbold bekommt) zurücksetzen kann: das kostet 15 der neuen Mithril-Münzen. Man kann es zweimal zurücksetzen und somit insgesamt 15 der 16 Hytbold-Dailies machen (= 75 Silbermünzen). Als nächstes seien die Kampfgruppen genannt. In vier Gebieten (Steppe, Norhofen, Suthofen, Entwasser-Tal) gibt es insgesamt 17 Kampfgruppen, wobei einige davon im Entwasser-Tal eher selten anzutreffen sind (= (bis zu) 51 Silbermünzen). Eine Übersicht zu einigen, gibt es bereits beim Widerstand. Weiterhin gibt es eine ganze Reihe von Dailies quer durch ganz Ost-Rohan. Wenn man sie alle kennt, kann man damit nochmal ordentlich Münzen farmen. Folgende Dailies sind mir bekannt:

  • Nordhofen: „Rache für Ethengels“ (berittene Orks in Nordhofen besiegen)
  • Nordhofen: „Rausgeschmissen“ (Orks auf der kleinen Farm nördlich von Feldheim besiegen)
  • Entwasser-Tal: Drachen-Höhle im Norden (3 Quests)
  • Entwasser-Tal: Ochsen-Bullen
  • Entwasser-Tal: Unhold-Höhle (2 Quests)
  • Entwasser-Tal: Dornenwarte
Dailies im Entwasser-Tal

Screenshot: Dailies im Entwasser-Tal

Diese Quests ergeben insgesamt 27 Silbermünzen. Wer noch mehr Dailies kennt, darf sie gerne in den Kommentaren erwähnen oder mir zu kommen lassen, damit ich sie ergänzen kann.
Und zu guter Letzt, wer das noch nicht abgeschlossen hat: Buch der Taten. Alle Taten in Ost-Rohan geben drei Silbermünzen der Riddermark – zumindest einmalig. Wer da also noch die eine oder andere Tat offen hat, sollte diese erledigen.

Zuletzt bearbeitet: 01.07.2017

Tipp: Guide zum Hytbold-Aufbau

In meinem Beta-Artikel zu Hytbold hatte ich z.B. nicht erwähnt, dass das Eintauschen der Rüstungsteile an den Wiederaufbau von bestimmten Gebäuden der Stadt gebunden ist. Leider steht das nicht in den Tooltips, allerdings gibt es im offiziellen Turbine-Forum einen klasse Guide rund um den Wiederaufbau von Hytbold – leider in englisch. Über den folgenden Link kommt ihr direkt zum Guide, dort ist gleich im ersten Thread eine kleine Liste an Inhalten, wo ihr auch direkt zu euren Klassen-Rüstungsset springen könnt – dort seht ihr dann was ihr benötigt, welchen Ruf und welche Gebäude, etc. Vielleicht hilft das dem Einen oder Anderen.

» Zum Guide im offiziellen Forum

Wer Probleme bei dem Verständnis des Englischen hat, der kann sich gerne an mich wenden. Ich werde versuchen euch zu helfen.

Zuletzt bearbeitet: 24.10.2013

Reiter von Rohan: Häufig gestellte Fragen

Die neue Erweiterung „Reiter von Rohan“ ist da! Wie so oft stellen sich für viele in der Anfangszeit immer die gleichen Fragen. Deshalb möchte ich hier ein paar Fragen auflisten, die ich gegebenenfalls nach und nach erweitere. Wenn ihr auch eine Frage habt, wo ihr der Meinung seit, die könnte andere interessieren: nutzt einfach die Kommentarfunktion oder kontaktiert mich direkt – ich werde die Frage dann hier hinzufügen.

  1. Wo bekomme ich mein Kriegspferd?
    Das Kriegspferd bekommt ihr gleich zu Beginn im neuen Gebiet. In der ersten Stadt „Langhold“ müsst ihr einfach nur alle Quests erledigen, danach bekommt ihr euer Kriegspferd. Wer mit Buch 7 angefangen hat, der muss aber nicht extra dahin reiten – am Ende von Buch 7 landet ihr automatisch in Langhold.
  2. Wo beginnt Buch 7?
    Bei Galadriel in Caras Galadhon – sie steht oben auf dem Fleet in der Mitte der Stadt, wo auch Celeborn steht.
  3. Wo finde ich die Handwerksgilden?
    In Esteldin sind die Handwerksgilden in die Handwerkshalle umgezogen. Ansonsten findet ihr sie wie gehabt in Galtrev und im neuen Gebiet könnt ihr sie in Snowbourn (dt. Schneegrenze) finden.
  4. Welches Level kann mein Kriegspferd erreichen?
    Das Maximal-Level für euer Kriegspferd ist 50.
  5. Welches Zaumzeug für mein Kriegspferd? Leicht, Mittel oder Schwer?
    Das kommt darauf an welche Kriegspferd-Skillung ihr wählt. Auf dem Zaumzeug können Legacies wie Beweglichkeit, Stärke, etc. drauf sein (diese sind unabhängig von eurer Skillung aber auch spezielle Dinge, die nur wirken, wenn Zaumzeug mit Skillung übereinstimmt. Dafür steht auch hinter diesen Werten in der Regel in Klammern ob der Wert für ein leichtes, mittleres oder schweres Ross gelten. Also wählt am besten immer passend zu eurem Kriegspferd das Zaumzeug.
  6. Buch der Taten: Hofwache, Süßaue und Nebelwasser – wo finde ich die?
    Diese drei Orte werden am häufigsten noch gesucht um das BdT abzuschließen. Wer auch zu diesen Leuten gehört, der bekommt hier die Koordinaten dazu:

    • Die Wildnis von Ost-Rohan – Hofwache: ist westlich von Feldheim (engl. Faldham) auf einem Felsvorsprung, 54.3S / 59.0W
    • Fangorn-Wald – Nebelwasser: viele haben das Fähnchen schon entdeckt, aber der BdT-Eintrag fehlt noch – einfach nochmal hinreiten, 38.4S / 72.2W
    • Fangorn-Wald – Süßaue: ist ein Stück nordwestlich von Nebelwasser, 38.0S / 73.2W
  7. Goldene Rezepte – wo findet man die?
    Diese Rezepte sind wohl äußerst selten, und doch ist es seit der Erweiterung möglich goldene Rüstungsrezepte zu finden. Laut einigen Aussagen findet man diese wohl bei allen (humanoiden) Gegnern Level 85+ – solche sind ja hauptsächlich in Instanzen zu finden (betreffend dem Hytbold-Wiederaufbau oder in Handwerksinstanzen). Ob die Rezepte z.B. auch bei größeren Kampfgruppen ab Level 85 (evtl. bei Bugud der 12er SZ-Kampfgruppe) zu finden sind, weiß ich nicht, würde es aber auch nicht ausschließen.
    Beachten sollte man, dass diese Rezepte als „Uralte Schriftrollen“-Behälter droppen und dann ein blaues Rezept enthalten! Erst wenn man es einliest und krittet, erhält man die goldene Variante.
  8. Was findet man in den Kisten der Kampfgruppen?
    Das ist natürlich ganz unterschiedlich, je nachdem welche Stärke und welche Level die Kampfgruppe hat. Was jede Kampfgruppe in den Kisten zu bieten hat, sind Zeichen (zur Ausgabe bei Scharmützel-Händlern). Manche Kisten haben Housing-Gegenstände (hauptsächlich Flaggen) oder auch mal Schmuck zu bieten (aber sehr selten). Die beste Kiste (die silberne) findet ihr bei der 12er SZ-Kampfgruppe „Bugud“ in den Suthofen (zwischen Snowbourn und Walstow): dort gibt es z.B. den Lädierten Ring (zum Tauschen bei den Rufhändlern), aber es kann auch mal ein Angelaufenes Rohan-Wappen sein, oder mit ganz viel Glück auch ein Angelaufenes Symbol von Celebrimbor (zur Herstellung von Level 85er 2. ZA Waffen).
  9. Bekomme ich Legendäre Level 85er 2. ZA Gegenstände auch woanders her, außer Selbstherstellung?
    Diese andere Möglichkeit ist leider nur den Ettenspielern (PvP) vorbehalten. Mit Rang 10 habt ihr die Möglichkeit euch entsprechende Gegenstände in GV einzutauschen – gegen ca. 7000 Ansehen war es glaub ich.
  10. Wo gibt es Angelaufene Rohan-Wappen, Angelaufene Celebrimbor-Zeichen und das Kompendium von Mittelerde Band IV?
    Die Rohan-Wappen sind quasi die neuen Rhi-Helvarch-Siegel: es gibt sie in Adern, Holz, Gelehrtenkisten (in Ost-Rohan) und beim Bäuern (der Ostemnet-Stufe). Wer Level 84 erreicht hat, sollte die Quest, die ihr per Post bekommt, machen und Hytbold erkunden. Dort könnt ihr die Handwerksinstanzen aufbauen, und so jeden Tag viele Adern/Holz/Kisten looten um solche Wappen zu finden.
    Auch wer keinen Schürfer hat, sollte sich die Schürfer-Instanz aufbauen, denn dort gibt es für den Abschluss das Kompendium von Mittelerde Band IV.
    Das Angelaufene Symbol von Celebrimbor findet ihr nicht nur – mit ganz viel Glück – bei der 12er SZ-Kampfgruppe „Bugud“, sondern auch in 12er Scharmützeln jeglicher Art. Es lohnt sich also jede Woche (fast) alle Scharmützel mit 12 Leuten (oder auch weniger wenn die Gruppe gut ist) durch zu spielen. Durchschnittlich jedes 3. Scharmützel hat ein solches Zeichen in petto – natürlich mit Glück.

Das sind erstmal die ersten Fragen, die ich persönlich häufig gehört habe. Ich hoffe dem einen oder anderen hilft das. Weitere Fragen werde ich hinzufügen ;)

Zuletzt bearbeitet: 12.08.2013

Seiten:12