Beiträge getaggt mit: erweiterung

Beorninger als neue Klasse und auf nach Gondor

Executive Producer Aaron Campbell hat einen erneuten Brief an die Community veröffentlicht. Darin enthüllt er einige Informationen und gibt uns einen kleinen Leitfaden für dieses und das kommende Jahr, betreffend HdRO. Er verrät uns, das die neue Klasse die Beorninger sein werden und wie es mit HdRO Richtung Gondor geht. Außerdem stehen uns 10 neue Level bevor, Belagerungswaffen in den Ettenöden und mehr.

Die neue Klasse: Beorninger

Als wichtigste Information erfahren wir endlich was die neue Klasse sein wird: die Beorninger. Diese Art ist eng mit den Rohirrim und den Menschen von Thal verwandt, soll leichte Rüstung tragen und Wut sammeln können – haben sie genug Wut gesammelt, können Sie sich in einen mächtigen Bären verwandeln. Allerdings klingt das für mich momentan danach, als könne es nur von Menschen gespielt werden. Wir werden mehr Informationen im Laufe des Jahres erfahren.

Erste Schritte nach Gondor

Das zweite Update des Jahres (wahrscheinlich im Sommer diesen Jahres) führt uns bereits nach Gondor. Als neuer Band (4) der Epischen Geschichte erhalten wir Einblick in den Pfad der Toten und Dol Amroth – die erste Stadt in Gondor. Außerdem bekommen wir fünf neue Level dazu.
Zwischen dem zweiten und dritten Update geht es als Abstecher in die Totensümpfe um den Weg der Hobbits zu verfolgen. Beim dritten Update können wir uns der Armee der Toten anschließen um die Korsaren von Umbar zu besiegen. Das führt uns auch zum großen Hafen Pelargir (am Anduin-Delta). Wieder bekommen wir hier fünf neue Level dazu. Für VIPs sind alle diese Aufgaben und neuen Level kostenfrei.

Weitere Informationen im Überblick

  • das Unterkunft-System erhält nun kein großes Update mehr: man wolle vor allem das Spiel und die Welt von Mittelerde weiterentwickeln. Kleinere Updates für die Unterkünfte sind dennoch nicht ausgeschlossen.
  • Sippen: es soll ein Handwerks-System geben, welches mit dem Sippenhaus verbunden wird. Außerdem soll es Sippentaten geben, die man gemeinsam abschließen kann.
  • bei neuen Regionen wird zukünftig mehr auf die Balance geachtet und die Gegner entsprechend angepasst bzw. neue hinzugefügt
  • im PvMP werden Belagerungswaffen eingeführt, z.B. Katapulte
  • die Epischen Schlachten werden weiter aktualisiert, verbessert und noch dieses Jahr wird es eine neue Epische Schlacht geben

Erste Ausblicke auf 2015

Zur Jahresmitte geht es tiefer nach Gondor, genauer nach Osgiliath, das direkt von den Armeen Saurons bedroht wird. Am Jahresende kommen wir zur entscheidenden Schlacht auf den Pelennor-Feldern nach Minas Tirith.

Was haltet ihr von diesem Ausblick? Hättet ihr mit dem Beorninger als neue Klasse gerechnet? Freut ihr euch drauf oder steht ihr dem allen skeptisch gegenüber?


Helms Klamm: Neue Fragen von Spielern

In den letzten Wochen wurden mal wieder 20 Fragen von Spielern gesucht, die sich rund um die künftige Erweiterung „Helms Klamm“ drehen sollten. Da viel mehr Fragen gestellt wurden, hat Turbine in der letzten „20 Fragen“-Kategorie doppelt so viele Fragen – nämlich 40 – beantwortet. Manche Fragen (und Antworten) wurden bereits in vergangenen Fragerunden beantwortet und sind deshalb nichts Neues. Dennoch sind auch diesmal wieder interessante Aspekte dabei, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Fragen zu Epische Schlachten und Schlachtzügen

Als Erstes (eine wichtige Frage, wie ich finde) stand auf dem Plan, wie denn die Beuteverteilung bzw. das Belohnungssystem in den Epischen Schlachten aussehen wird. Glücklicherweise werden wir hier nicht auf eine automatische Loot-Zuweisung angewiesen sein, sondern werden uns mit unseren Schlachten Orden erarbeiten. Je nachdem welche Größe von Schlacht wir machen (also Solo/Duo, 3er, 6er oder 12er) bekommen wir unterschiedliche Orden (Bronze, Silber, Gold oder Platin), außerdem gibt es Boni, je nachdem ob wir z.B. die Hauptaufgabe absolvieren oder die Instanz/Aufgabe zum ersten Mal machen. In der Helms Klamm-Oberfläche sehen wir anhand von Fortschrittsleisten wie weit wir auf dem Weg zu unseren Orden sind. Füllt sich die Leiste, erhalten wir bspw. klassenspezifische Schmuckstücke eines Sets (die Qualität richtet sich je nachdem welche Orden-Leiste das betrifft – mit Platin erhalten wir also bessere Sachen als mit Bronze – logisch). Ob das Schmuckstück wählbar ist, oder automatisiert zugewiesen wird, wird leider nicht erklärt.
Außer einem Schmuckstück können wir auch eine gewisse Anzahl von Punkten, unserer gefüllten Leiste, in die nächst höhere Stufe investieren. Wir können also (überflüssige?) Bronze-Punkte in die Silber-Leiste investieren. Oder Silber in Gold. Nur Gold können wir nicht in Platin investieren – das ist nur über den Abschluss von Aufgaben mit Platin-Niveau möglich.

Neben der Wahl der Größe einer Schlacht (von Solo bis 12er-Schlachtzug) gibt es keine weiteren Schwierigkeitsstufen. Es soll aber eine Schwierigkeitsauswahl geben, die größere Belohnungen ermöglichen, aber auch das Risiko einer Niederlage erhöhen. Hintergrund dazu: in Schlachtzügen sollen Platin-Belohnungen erbeutet werden können, die der Schwierigkeit von T2 (Hardmode) Bosskämpfen z.B. in TO oder FD entspricht.
In den Epischen Schlachten können wir drei weitere Spielmechniken in Anspruch nehmen – zusätzlich zu unseren normalen Klassen-Rollen: als Vorhut, Ingenieur oder Offizier können wir innerhalb der Schlachten in noch detailierterem Grad interagieren.

Folgende Instanzen im Bereich Epische Schlachten werden mit Helms Klamm eingeführt: Helms Deich, der Klammwall, das Klammtal, die Glitzernden Grotten und die Hornburg. Alle Instanzen sind als Solo (bzw. auch Duo) spielbar). Die Glitzernden Grotten sind zusätzlich als 3er Gruppe, Helms Deich als 6er Gruppe und der Klammwall als 12er Schlachtzug spielbar.
Weitere Instanzen/Schlachtzüge nach klassischem Muster werden mit Helms Klamm nicht eingeführt. Außerdem werden keine klassischen Instanzen skalierbar gemacht – dazu sei einfach keine Zeit gewesen.

Fragen zu Klassenänderungen

Es werden lediglich die Fertigkeiten überarbeitet (in entsprechende Skillbäume, wie bereits bekannt ist), Tugenden und Rasseneigenschaften bleiben wie gehabt. Die Legendären Klasseneigenschaften werden künftig Bestandteil der Skillbäume. Klassentaten, die bisher der Freischaltung von Klasseneigenschaften dienten, werden künftig für das Erspielen von Skillpunkten benötigt. Für bereits abgeschlossene Klassentaten werden euch rückwirkend die Skillpunkte gutgeschrieben.
Das kombinatorische Spielen mit den Klassen untereinander (zum Beispiel in Gruppen) soll auch nach den Änderungen nicht beeinträchtigt sein. Man nimmt die Änderungen an allen Klassen gleichzeitig vor, um zu gewährleisten, dass sie sich auch weiterhin gut ergänzen.
Rüstungs- und Schmucksets, sowie die Legendären Gegenstände werden selbstverständlich auf die Änderungen angepasst – besonders wenn es spezifische Fertigkeiten betrifft, die mit Helms Klamm ggf. nicht mehr existieren. Die Grundwerte (Macht, Vita, Wille, etc.) werden nicht geändert, bleiben wie gehabt.

Monsterspiel

Es wird eine zweite Leiste für Verderbtheiten geben. Außerdem gewähren einige Verderbtheiten Set-Boni, wenn sie zusammenhängend ausgerüstet werden: drei Verderbtheiten geben einen geringen Bonus, während sechs Verderbtheiten das Monster erst richtig spezialisieren.

Fragen zum Handwerk & Shop

Es wird eine neue Handwerksstufe und eine neue Stufe für die Handwerksgilde geben. Neue Handwerksrohstoff-Instanzen werden mit Helms Klamm nicht eingeführt, sind aber für ein kommendes Update geplant. Die Jägerfallen die man bisher herstellen konnte, werden künftig wegfallen. Dafür wird ein neuer Gegenstand „Fallenteile“ eingeführt. Mit diesem kann man die Fallenfertigkeiten verbessern, er wird allerdings erst mit einem kommenden Update erscheinen. Gegenstände des ersten Zeitalters Stufe 95 werden mit Helms Klamm noch nicht eingeführt, erst mit einem späteren Update.

Die gesamte Helms Klamm Erweiterung wird im HdRO-Shop 4.295 Turbine-Punkte kosten. Da es kein separates Aufgaben-Pack geben wird, gibt es die Epischen Schlachten nur als Bestandteil der Gesamt-Erweiterung. Außerdem sind die Epischen Schlachten Teil der Epischen Geschichte, die dadurch erstmals nicht mehr kostenlos spielbar sein wird, sondern die Erweiterung voraussetzt.

Allgemeine Fragen

Mit Helms Klamm werden keine Überarbeitungen an alten Inhalten oder Gebieten vorgenommen. Band III erhält mit Helms Klamm drei weitere Bücher dazu, ist danach allerdings noch nicht zu Ende – ein weiteres Buch soll es noch geben, bevor wir Band III beenden. Die Siegel werden mit dem Erscheinen von Helms Klamm wieder zurückgesetzt: ich vermute also wieder auf 0 gesetzt… (wer also noch was eintauschen möchte, sollte seine Siegel noch verbrauchen)

Dieser Artikel enthält zusammengefasste Informationen zu ausgewählten Fragen. Es wurden ca. 10-15 Fragen nicht wiedergegeben. Hier könnt ihr euch die 20 (nein – 40) Fragen nochmal selbst durchlesen. Viel Spaß dabei! :)


Große Schlachten in Helms Klamm

Endlich gibt es erste Informationen zu Helms Klamm. In den monatlichen „Twenty Questions“ (dt. 20 Fragen) an die Entwickler, gibt es diesmal ein Special rund um „Große Schlachten“ in der kommenden Erweiterung Helms Klamm. Diese neue Form der Instanzierung, so nenn ich es mal, soll offenbar mehreren Gruppen erlaufen an einer dieser Schlachten teilzunehmen. Gemeinsam das Ziel erreichen, sich dabei aber taktisch aufteilen und mit verschiedenen Herausforderungen die Schlacht gewinnen, das scheint der Kernpunkt zu sein. Die 20 Fragen bieten einen kleinen Einblick in das Kommende, sind aber noch nicht allzu ausführlich. Hoffen wir auf baldige weitere Informationen. Im Nachfolgenden möchte ich für euch die wichtigsten Punkte zusammen fassen.

[yellow_box]Hinweis: „Große Schlachten“ ist derzeit noch ein sogeannter Arbeitstitel, der von Turbine für diese Neuerung  benutzt wird. Die Bezeichnung kann sich aber bis zur Veröffentlich noch (mehrfach) ändern![/yellow_box]

Was sind Große Schlachten und wie unterscheiden sie sich zu herkömmlichen Instanzen?

Helms Klamm wird eine Große Schlacht sein, die in Herr der Ringe Online integriert wird. Sie wird offensichtlich für mehrere Gruppen ausgelegt sein – wie viele Spieler genau daran teilnehmen können ist noch nicht bekannt. Allerdings wird es auch eine Solo-Option geben. Spieler können dabei die Schlacht zu zweit bestreiten, ohne das die Schwierigkeit angepasst wird. Eine Schlacht mit Solo-Option wird ca. 30 Minuten dauern, eine Große Schlacht in Gruppen bis zu einer Stunde.

Der Unterschied zu den herkömmlichen Instanzen besteht darin, dass man keinen festgelegten Endgegner hat, auf den man sich konzentriert. In „Große Schlachten“ müssen die Gruppen zusammen arbeiten – sowohl taktisch als auch koordiniert, um verschiedene Herausforderungen zu meistern. Erfolg wird man nur haben, wenn die Gruppen sich taktisch aufteilen und an verschiedenen Stellen in Helms Klamm Herausforderungen lösen – dabei dürfen sie aber nicht das Gesamtziel aus dem Auge verlieren.

Wie wird die Beute verteilt und welche Schwierigkeitsstufen gibt es?

Während der Schlacht um Helms Klamm gibt es verschiedene Ziele (Herausforderungen?) zu erreichen. Für das Erreichen dieser Ziele verdient ihr euch sogenannte Orden, die ihr dann gegen klassenspezifische Gegenstände eintauschen könnt. Weiterhin gibt es dafür Zeichen und Medaillons.

Theoretisch gibt es für diese Schlacht nur eine Schwierigkeitsstufe (wir können also vorab nicht aus T1 oder T2 wählen). Allerdings kann man während der Schlacht verschiedene Herausforderungen annehmen, um diese zu erledigen. Je mehr Herausforderungen man annimmt, desto höher kann die Belohnung ausfallen – allerdings wird es dann auch schwieriger. Somit kann jeder selbst bestimmen welchen Schwierigkeitsgrad man für richtig hält.

Welche Levelgrenze gibt es für Große Schlachten?

Mit „Große Schlachten“ wird erstmals das neue Feature, „Hochskalieren von Charakteren“, eingeführt. Prinzipiell sind die Schlachten um Helms Klamm für Stufe 95. Doch mit dem neuen Feature können auch Charaktere ab Level 10 den Schlachten beiwohnen. Dabei werdet ihr auf die Maximalstufe – also Level 95 – hochskaliert, auch eure Rüstung und Schmuckstücke. Allerdings werdet ihr nicht so gut sein, wie ein bereits fertig ausgestatteter Level 95er. Aber natürlich könnt ihr auch als kleinerer Charakter bereits tatkräftig mit helfen.

Wie oft kann man die Schlachten wiederholen und wird es mehrere davon geben?

Generell wird von „Große Schlachten“ gesprochen, also in der Mehrzahl. Bezogen auf Helms Klamm werden verschiedene wichtige Stellen aus dieser Szenerie auf verschiedene Schlacht-Instanzen aufgeteilt. Es wird also scheinbar nicht eine Große Schlacht um Helms Klamm geben, sondern mehrere Bereiche der Schlacht werden betretbar sein. So lässt sich auch die relativ kurze „Instanzzeit“ von ca. einer Stunde erklären – die scheinbar nur auf einen Teil der Schlacht bezogen ist.

Die Schlachten um Helms Klamm haben momentan noch keine Sperrzeiten (IDs) und können beliebig oft wiederholt werden. Turbine behält sich allerdings vor das ggf. nach der Rückmeldung aus der Beta zu ändern.

Fazit

Es sind doch nur grobe Informationen und noch nichts konkretes, aber es verschafft uns schon mal einen kleinen Einblick in das was da auf uns zu kommt. Ich persönlich bin dem gegenüber positiv gestimmt und hoffe auf eine gute Umsetzung. Auch bin ich gespannt auf die Beta, von der ich euch natürlich mit Freuden berichten werde (sobald die NDA aufgehoben wird).
Weitere Informationen werden nun sicherlich auch bald folgen, so dass wir gespannt sein dürfen was noch alles mit Helms Klamm eingeführt wird.

» Zu den zwanzig Fragen – Große Schlachten


Warner Bros. präsentiert die kommende Erweiterung

Die kommende (Bezahl-)Erweiterung wurde nun angekündigt. Wie fast zu erwarten handelt es sich um „Helms Klamm“. Wir werden teilnehmen können an der berühmten Schlacht um die Hornburg, weitere zehn Level warten darauf gemeistert zu werden, die epische Geschichte wird fortgesetzt und natürlich wird das Gebiet West-Rohan dazukommen, dass es zu erkunden gilt.

  • Während der epischen Geschichte werden wir (wieder) auf Charaktere wie Éowyn, Éomer und Aragorn treffen. Außerdem werden wir Théoden dabei unterstützen seinen Thron zu behalten und wir helfen den Bewohnern (West-)Rohans.
  • Wie bereits schon aus dem letzten Twitter Entwickler Chat bekannt wurde, werden im Zuge der Erweiterung umfassende Klassenänderungen vorgenommen: so wird es unter anderem neue Klassenspezialisierungen in Form von drei Skillbäumen geben, die Fertigkeiten werden grundlegend verändert – viele Fertigkeiten fallen weg, dafür werden die Verbliebenen stark angepasst / verbessert. Beim Leveln auf 95 werden wir auch wieder der berittene Kampf von Nöten sein um West-Rohan zu erkunden. Eine Instanz mit berittenem Kampf ist aber (leider) nicht geplant.
  • In Band 3 Buch 9 konnten wir bereits einen imposanten Blick auf Rohans Hauptstadt Edoras erhaschen. Mit dem kommenden Gebiet West-Rohan werden wir diese Stadt vollends betreten und erkunden können. Außerdem erwarten uns weitere bekannte Orte, wie z.B. Dunharg (wo die Heerschau in Rückkehr des Königs stattfand) oder eben Helms Klamm mit der Hornburg.

Wir dürfen gespannt sein: » Zur offiziellen Ankündigung