Helms Klamm: Neue Fragen von Spielern

In den letzten Wochen wurden mal wieder 20 Fragen von Spielern gesucht, die sich rund um die künftige Erweiterung „Helms Klamm“ drehen sollten. Da viel mehr Fragen gestellt wurden, hat Turbine in der letzten „20 Fragen“-Kategorie doppelt so viele Fragen – nämlich 40 – beantwortet. Manche Fragen (und Antworten) wurden bereits in vergangenen Fragerunden beantwortet und sind deshalb nichts Neues. Dennoch sind auch diesmal wieder interessante Aspekte dabei, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Fragen zu Epische Schlachten und Schlachtzügen

Als Erstes (eine wichtige Frage, wie ich finde) stand auf dem Plan, wie denn die Beuteverteilung bzw. das Belohnungssystem in den Epischen Schlachten aussehen wird. Glücklicherweise werden wir hier nicht auf eine automatische Loot-Zuweisung angewiesen sein, sondern werden uns mit unseren Schlachten Orden erarbeiten. Je nachdem welche Größe von Schlacht wir machen (also Solo/Duo, 3er, 6er oder 12er) bekommen wir unterschiedliche Orden (Bronze, Silber, Gold oder Platin), außerdem gibt es Boni, je nachdem ob wir z.B. die Hauptaufgabe absolvieren oder die Instanz/Aufgabe zum ersten Mal machen. In der Helms Klamm-Oberfläche sehen wir anhand von Fortschrittsleisten wie weit wir auf dem Weg zu unseren Orden sind. Füllt sich die Leiste, erhalten wir bspw. klassenspezifische Schmuckstücke eines Sets (die Qualität richtet sich je nachdem welche Orden-Leiste das betrifft – mit Platin erhalten wir also bessere Sachen als mit Bronze – logisch). Ob das Schmuckstück wählbar ist, oder automatisiert zugewiesen wird, wird leider nicht erklärt.
Außer einem Schmuckstück können wir auch eine gewisse Anzahl von Punkten, unserer gefüllten Leiste, in die nächst höhere Stufe investieren. Wir können also (überflüssige?) Bronze-Punkte in die Silber-Leiste investieren. Oder Silber in Gold. Nur Gold können wir nicht in Platin investieren – das ist nur über den Abschluss von Aufgaben mit Platin-Niveau möglich.

Neben der Wahl der Größe einer Schlacht (von Solo bis 12er-Schlachtzug) gibt es keine weiteren Schwierigkeitsstufen. Es soll aber eine Schwierigkeitsauswahl geben, die größere Belohnungen ermöglichen, aber auch das Risiko einer Niederlage erhöhen. Hintergrund dazu: in Schlachtzügen sollen Platin-Belohnungen erbeutet werden können, die der Schwierigkeit von T2 (Hardmode) Bosskämpfen z.B. in TO oder FD entspricht.
In den Epischen Schlachten können wir drei weitere Spielmechniken in Anspruch nehmen – zusätzlich zu unseren normalen Klassen-Rollen: als Vorhut, Ingenieur oder Offizier können wir innerhalb der Schlachten in noch detailierterem Grad interagieren.

Folgende Instanzen im Bereich Epische Schlachten werden mit Helms Klamm eingeführt: Helms Deich, der Klammwall, das Klammtal, die Glitzernden Grotten und die Hornburg. Alle Instanzen sind als Solo (bzw. auch Duo) spielbar). Die Glitzernden Grotten sind zusätzlich als 3er Gruppe, Helms Deich als 6er Gruppe und der Klammwall als 12er Schlachtzug spielbar.
Weitere Instanzen/Schlachtzüge nach klassischem Muster werden mit Helms Klamm nicht eingeführt. Außerdem werden keine klassischen Instanzen skalierbar gemacht – dazu sei einfach keine Zeit gewesen.

Fragen zu Klassenänderungen

Es werden lediglich die Fertigkeiten überarbeitet (in entsprechende Skillbäume, wie bereits bekannt ist), Tugenden und Rasseneigenschaften bleiben wie gehabt. Die Legendären Klasseneigenschaften werden künftig Bestandteil der Skillbäume. Klassentaten, die bisher der Freischaltung von Klasseneigenschaften dienten, werden künftig für das Erspielen von Skillpunkten benötigt. Für bereits abgeschlossene Klassentaten werden euch rückwirkend die Skillpunkte gutgeschrieben.
Das kombinatorische Spielen mit den Klassen untereinander (zum Beispiel in Gruppen) soll auch nach den Änderungen nicht beeinträchtigt sein. Man nimmt die Änderungen an allen Klassen gleichzeitig vor, um zu gewährleisten, dass sie sich auch weiterhin gut ergänzen.
Rüstungs- und Schmucksets, sowie die Legendären Gegenstände werden selbstverständlich auf die Änderungen angepasst – besonders wenn es spezifische Fertigkeiten betrifft, die mit Helms Klamm ggf. nicht mehr existieren. Die Grundwerte (Macht, Vita, Wille, etc.) werden nicht geändert, bleiben wie gehabt.

Monsterspiel

Es wird eine zweite Leiste für Verderbtheiten geben. Außerdem gewähren einige Verderbtheiten Set-Boni, wenn sie zusammenhängend ausgerüstet werden: drei Verderbtheiten geben einen geringen Bonus, während sechs Verderbtheiten das Monster erst richtig spezialisieren.

Fragen zum Handwerk & Shop

Es wird eine neue Handwerksstufe und eine neue Stufe für die Handwerksgilde geben. Neue Handwerksrohstoff-Instanzen werden mit Helms Klamm nicht eingeführt, sind aber für ein kommendes Update geplant. Die Jägerfallen die man bisher herstellen konnte, werden künftig wegfallen. Dafür wird ein neuer Gegenstand „Fallenteile“ eingeführt. Mit diesem kann man die Fallenfertigkeiten verbessern, er wird allerdings erst mit einem kommenden Update erscheinen. Gegenstände des ersten Zeitalters Stufe 95 werden mit Helms Klamm noch nicht eingeführt, erst mit einem späteren Update.

Die gesamte Helms Klamm Erweiterung wird im HdRO-Shop 4.295 Turbine-Punkte kosten. Da es kein separates Aufgaben-Pack geben wird, gibt es die Epischen Schlachten nur als Bestandteil der Gesamt-Erweiterung. Außerdem sind die Epischen Schlachten Teil der Epischen Geschichte, die dadurch erstmals nicht mehr kostenlos spielbar sein wird, sondern die Erweiterung voraussetzt.

Allgemeine Fragen

Mit Helms Klamm werden keine Überarbeitungen an alten Inhalten oder Gebieten vorgenommen. Band III erhält mit Helms Klamm drei weitere Bücher dazu, ist danach allerdings noch nicht zu Ende – ein weiteres Buch soll es noch geben, bevor wir Band III beenden. Die Siegel werden mit dem Erscheinen von Helms Klamm wieder zurückgesetzt: ich vermute also wieder auf 0 gesetzt… (wer also noch was eintauschen möchte, sollte seine Siegel noch verbrauchen)

Dieser Artikel enthält zusammengefasste Informationen zu ausgewählten Fragen. Es wurden ca. 10-15 Fragen nicht wiedergegeben. Hier könnt ihr euch die 20 (nein – 40) Fragen nochmal selbst durchlesen. Viel Spaß dabei! :)


Zuletzt bearbeitet: 01.07.2017


Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: