Beiträge getaggt mit: blog

Der HdRO Blog in neuem Gewand

Wie man vielleicht sieht, hat der HdRO Blog ein neues Aussehen spendiert bekommen. Das alte Design wollte nicht so richtig in Kombination mit dem Caching Plugin und brauchte enorm viele Anpassungen, damit es so aussah wie ich das wollte. Mit dem neuen Design ist das leichter, der Blog sollte auch einen Tick schneller sein, da das Caching nun besser greift. Die Seite ist schlichter aufgebaut und für mobile Geräte optimiert. Da ich nicht alle Arten von Geräten zu Hause habe, würde ich mich freuen wenn ihr vielleicht mal Tester spielt und ein wenig mit euren mobilen Geräten über den Blog surft.

Sollten euch Darstellungsfehler oder Ungereimtheiten auffallen (ob in Desktop-Ansicht oder mobil) wäre es klasse, wenn ihr mit davon berichtet. Per Mail, Kontaktformular oder über die Sozialen Netzwerke. Vielen Dank! :)

Ich hoffe euch gefällt dir Umstellung und ihr könnt euch daran gewöhnen.


Besucherstatistik: 2. Quartal 2013

Im zweiten Quartal von 2013 bleiben die Besuche beständig, was mich sehr freut. Trotz der geringen Aktivität zum Ende des Quartals hin (aus meinen persönlichen Zeitgründen) war der Blog besucht:

  • 2. Quartal: April – Juni
  • Durchschnittliche Besucher / Tag: 171
  • Durchschnittliche Besucher / Monat: 5200
  • Meisten Besucher am 16.04.2013: 392
  • Besucher gesamt: ca. 15600
  • Meistgenutzter Suchbegriff: “hdro jubiläumsfest 2013”

Leider gab es einen technischen Defekt, der zu einem Ausfall der Besucherstatistik Ende Mai geführt hat. So dass ich von da keine Aufzeichnungen habe (für einen Zeitraum von einer Woche). Aber trotz allem sind die Besuche konstant bzw. stiegen sogar leicht an. Nach meiner Auszeit (Studium sei Dank) geht es ab Mitte Juli wieder ordentlich los – sofern ich genug Material zusammen bekomme. Aber spätestens wenn die BETA von Helms Klamm startet habe ich wieder viel zu berichten.

Wenn es ein Thema gibt, über das ihr schon immer genauer etwas lesen wolltet oder welches euch besonders interessiert, dann zögert bitte nicht mich zu kontaktieren. Denn erst durch eure Mithilfe kann der Blog langfristig weiterleben!


Der HdRO Blog hat Geburtstag!

Kaum zu fassen wie die Zeit vergeht: vor genau einem Jahr brachte ich meine Idee zu einem Herr der Ringe Online Blog, der sich auf Tipps & Tricks zum Spielealltag beziehen sollte, ins Netz. An dieser Stelle möchte ich ganz besonders meinen ganzen Sippenkollegen danken, die mir durch reichlich positives Feedback, Tipps zu Plugins und auch Kritik geholfen haben den Blog stetig zu verbessern und zu verfeinern.

Möge das kommende Jahr genauso schön und erfolgreich ablaufen! Ich freue mich schon auf alles was ich euch posten darf und kann. Themenvorschläge, Kritik und Feedback sind immer gern gesehen. ;)

Geburtstagskarte


Kleine Blog-Änderungen

In der letzten Zeit und auch künftig werde ich ein paar kleine Änderungen vornehmen. Eine größere Änderung war z.B. schon der Umstieg auf das Kommentarsystem von Disqus. Das bietet mir nicht nur mir zur Administration sondern auch euch als Besuchern mehr Möglichkeiten: z.B. könnt ihr jetzt mit eurem Twitter, Facebook oder Google+ (oder auch Disqus) Account Kommentare posten. Natürlich aber auch weiterhin als Gast – ohne die Nutzung der Sozialen Netzwerke.

Weiterhin habe ich die Share-Buttons (zum teilen von Artikeln auf Sozialen Netzwerken) etwas geändert / anders platziert. Das geht jetzt schon direkt auf der Startseite, aber natürlich auch auf den Einzelartikel-Ansichten, sowie der Suchergebnisseite, den Kategorie- und Tag-Übersichtsseiten. Um auf einem Netzwerk zu posten, welches nicht aufgelistet ist, klickt einfach auf „Mehr Netzwerke“ und gebt euer bevorzugtes Netzwerk ein. Ich freue mich auf eure Posts und Shares ;)

Und noch eine kleine Änderung, die in den kommenden Wochen eingeführt wird: eine neue Kategorie „Shop“. Dort werde ich jeden Freitag (oder Samstag, das weiß ich noch nicht) posten was es gerade im HdRO-Shop im Angebot gibt – auch die Coupon-Codes von der offiziellen Seite, die jede Woche geändert werden, werde ich posten. Damit seit ihr dann immer auf dem Laufenden was es gerade im Angebot gibt – das lohnt sich von der Punkteersparnis her meistens richtig gut.

Soweit erstmal die Infos für euch. Ich hoffe ihr könnt damit genauso gut leben wie ich, denn ich freue mich auf alle Änderungen. Bei Fragen oder Anmerkungen dürft ihr natürlich gern das neue Kommentarsystem nutzen. :D


Unterstützung für den Blog

Euch gefällt was ihr hier lest? Das freut mich sehr :) Natürlich verursacht so ein Projekt auch Kosten, von der investierten Zeit mal abgesehen.

Aus diesem Grund habe ich kleine Spendebutton eingefügt – von dem Mikrobezahlsystem Flattr. Wenn ihr euch dort anmeldet (oder angemeldet seit) könnt ihr meine Posts flattrn. Je nachdem wieviel Geld ihr zur Verfügung stellt wird euer eingestellter Betrag zwischen allen Blogs/Websiten die ihr flattrt aufgeteilt.

Beispiel:
Ihr stellt 3EUR / pro Monat zur Verfügung. Nun surft ihr durchs Web und auf Seiten/Blogs wo diese Buttons eingebunden sind klickt ihr drauf. Ihr klickt z.B. innerhalb eines Monats bei 10 Seiten auf einen solchen Button. Am Ende des Monats werden eure 3EUR auf diese 10 Websiten aufgeteilt: es erhält also jede Website 30 Cent. Halt Mikropayment. Je mehr Leute das machen, desto mehr rentiert es sich natürlich ;)

Aber fühlt euch jetzt bitte nicht gezwungen euch da anzumelden und die Buttons zu drücken. ^^
Ist kein Muss nur ein Kann :)