Legendäre Gegenstände und was sich ändert

Artikelbild: Beta Einblicke

Nachdem ich euch bereits einen Einblick in die neue Epische Geschichte und Ost-Gondor gegeben habe, möchte ich euch heute die umfangreiche Überarbeitung für Legendäre Gegenstände näher bringen. Das System ist ziemlich interessant und hätte so oder ähnlich eigentlich schon von Anfang an implementiert werden sollen. Allerdings hat es auch negative Aspekte – zumindest nach dem momentanen Stand der Beta. Doch der Reihe nach, fangen wir mit den Grundlagen an.

Warnung: Hiermit möchte ich euch darauf hinweisen, dass der Artikel Eindrücke und Screenshots aus der aktuellen Beta enthält – Änderungen gegenüber der Live-Version sind absolut nicht ausgeschlossen.

Legendäre Gegenstände: Inspiration heißt das neue Zauberwort

Bei den vielen Änderungen ist es gar nicht einfach einen Anfang zu finden. Am Besten ich beginne mit der neuen Option beim Schmiedemeister, denn die bildet den eigentlichen Grundstein des neuen Systems. Dort könnt ihr jetzt nicht nur Legendäre Gegenstände identifizieren und neuschmieden, sondern auch inspirieren. Es ist momentan nur bei Gegenständen der Stufe 100 möglich – egal ob frisch identifiziert oder voll ausgelevelt, auch das Zeitalter ist egal. Die Unterstützung für frühere Level soll aber evtl. noch folgen.

Legendäre Gegenstände: Inspirieren

Sobald ihr einen Legendären Gegenstand zum Inspirieren ausgewählt habt, wird euch angezeigt wie die vorhandenen Legacies umgewandelt werden und mit welchem Wert sie dann beginnen. [Anm.: der Screenshot ist aus der ersten Betarunde und scheinbar nicht mehr aktuell. Bei neu identifizierten Bardenbüchern starten die Heilungslegacies bei 2%] Inspirierte Legendäre Gegenstände sammeln nun fortan Erfahrungspunkte. Dabei werden die gewonnenen EP auf alle verfügbaren Legacies aufgeteilt. Neuschmieden ist für diese Gegenstände dann nicht mehr möglich und auch nicht nötig.

Legendäre Gegenstände: Neuer Slot und Legacy-Wahl

So wie bisher werden inspirierte Gegenstände maximal sieben Legacies besitzen können. Identifiziert ihr einen Gegenstand der Stufe 100, dann bekommt ihr – wie bisher – drei zufällige klassenspezifische Legacies. Alle weiteren Slots stehen euch im entsprechenden LI-Fenster zum entsperren zur Verfügung. Einen neuen Slot könnt ihr entweder direkt per 99 Mithril-Münzen kaufen oder aber einen Kristall der Erinnerung verwenden. Egal welche Variante ihr benutzt, den nun offenen Slot könnt ihr auswählen und direkt mit einer gewünschten (!) Legacy ersetzen.

Wahl und Ränge der Legacies

Ja, richtig gelesen, mit einer gewünschten Legacy. Fortan könnt ihr in dem neuen System selber wählen welche Legacy auf eurer Waffe Platz finden soll. Dabei könnt ihr sowohl zwischen klassenspezifischen Legacies wählen, als auch zwischen den Hauptattributen (Vita, Wille, Schicksal, etc.). Es ist also kein Glücksspiel mehr und auch kein Grinden mehr nötig, um an die Legacies zu kommen, die ihr für euren Gegenstand verwenden wollt. In meinen Augen der größte Pluspunkt an dem neuen System. ;)

Die Wahl der Legacy ist aber nicht nur möglich, wenn ihr einen neuen Slot freikauft (dann kostet auch das Ersetzen keine Mithril-Münzen), sondern auch bei vorhandenen Legacies. Ihr könnt also – gilt natürlich nur für inspirierte Legendäre Gegenstände! – jederzeit eine Legacy auswählen und diese mit einer anderen ersetzen. Das kostet entweder 79 Mithril-Münzen oder soll mit einer künftigen neuen „Imbued Legacy Replacement Scroll“ (also einer Ersetzungsschriftrolle) möglich sein.

Legendäre Gegenstände: neue Rängeübersicht

Wo vorher die Legacies einen maximalen Rang von 9 haben konnten, so gestaltet sich das bei inspirierten Gegenständen etwas anders. Jede Legacy hat einen neuen maximalen Rang, den sie erreichen kann. Durch Mithril-Münzen, Schriftrollen der Ermächtigung oder des Durchforstens können weitere Ränge freigeschaltet werden. Mit folgenden maximalen Rängen starten die Legacies bei einem neu inspirierten Gegenstand des 3. Zeitalters:

  • Hauptlegacy (DPS, Takt. Schaden, Heilung, etc.): anfänglicher max. Rang 15 + 10 freischaltbare Ränge = ein max. Rang von 25 möglich
  • alle anderen Legacies: anfänglicher max. Rang 25 + 10 freischaltbare Ränge = ein max. Rang von 35 möglich

Die 10 freischaltbaren Ränge sind für alle Legendäre Gegenstände – egal welches Zeitalter – gleich. Beim zweiten Zeitalter erhalten die Legacies von eins, beim ersten Zeitalter einen Bonus von drei. Dieser Bonus scheint derzeit nur für die Hauptlegacy zu gelten. Bei den anderen Legacies habe ich diesen Bonus leider nicht erhalten. Ob Bug oder gewollt, kann ich nicht sagen. Hier noch ein Beispiel an der DPS-Legacy zur Verständlichkeit:

  • 3. Zeitalter: startet bei 1/15
  • 2. Zeitalter: startet bei 2/16
  • 1. Zeitalter: startet bei 4/18

WeiterlesenLegendäre Gegenstände und was sich ändert

Reiter von Rohan Beta: Legendäre Gegenstände & Relikte

Artikelbild: Beta Einblicke

Im ersten Beta-Tagebuch zeige ich euch kurz eine Übersicht über Legendäre Gegenstände und Relikte, die mit der Erweiterung Reiter von Rohan kommen. Sollte ich im Verlauf des Betaspiels noch mehr Änderungen feststellen oder in Erfahrung bringen, werde ich dies per Update-Meldung an diesen Eintrag dranhängen und darüber informieren. Warnung: Hiermit möchte ich euch darauf hinweisen, … Weiterlesen Reiter von Rohan Beta: Legendäre Gegenstände & Relikte

Sternhelle Kristalle – Funktion & Nutzen

Bitte beachtet, dass dieser Artikel inzwischen schon älter ist und die Informationen möglicherweise nicht mehr komplett stimmen. Die FAQ „Was ist ein Sternheller Kristall?“ ist ein wenig aktueller.

Mit Update 7 wurden in HdRO die Sternhellen Kristalle eingeführt. Da von Seiten Turbines nur wenig Informationen darüber gegeben wurden, wusste anfangs kaum jemand was diese Kristalle können und wie sie funktionieren. Um vielleicht anderen, die ebenfalls gegrübelt haben etwas zu helfen möchte ich hier ein paar Informationen zusammentragen.

Wie funktionieren Sternhelle Kristalle genau?

Diese Kristalle ermöglichen es den Spielern ihre Legendären Waffen bzw. Gegenstände allgemein aufzurüsten und zu verbessern. Jeder Kristall erhöht bestimmte Legacies auf den Legendären Gegenständen und teilweise auch Kopf-Stats auf Waffen. Grundsätzlich wird bei allen der Standard-Stat erhöht: also z.B. die DPS, die Taktische Heilung, der Taktische Schaden und der Schild-Verwendungs-Rang. Bei Schurkenbeuteln und Waffenmeister-Runen funktionieren diese Kristalle allerdings noch nicht, das soll in einem späteren Update behoben werden.

Außer diesen Standard-Stats erhöht ein Kristall, wie gesagt, auch Kopf-Stats auf Waffen. Das sind die Stats, die auf zweihändigen Waffen z.B. ganz oben beim Entziffern mit drauf kommen (Vita, Krit, Parade, etc.). Je nach Klasse werden aber auch andere Stats auf den LIs verbessert: z.B. die Buffs vom Hauptmann, oder der Finesse-Wert auf einem Stein des Runenbewahrers. Stats, die sich bei allen Klassen erhöhen sind solche B-Stats wie Vitalität, Wille, Beweglichkeit, etc.
Man muss übrigens nicht mehr Punkte ausgeben oder man bekommt auch nicht mehr, die Stats starten einfach etwas erhöht und haben auf gleicher Stufe, dann einfach einen höheren Wert.
Auf jedem Gegenstand könnt ihr bis zu 3 Kristalle verwenden!

WeiterlesenSternhelle Kristalle – Funktion & Nutzen