Wichtig: Pando Media Booster deinstallieren

Vor einigen Jahren hat Turbine den Pando Media Booster als Download-Hilfe für den Client eingeführt. Nun gibt es die Meldung, dass der Pando Media Booster bei dem Versuch etwas herunterzuladen Viren und Trojaner mit einschleust. Turbine selbst hat nun dringend geraten, dieses Programm zu deinstallieren!

Für Windows Nutzer:

  • geht in die Systemsteuerung -> Programme und Funktionen
  • sucht in der Liste den „Pando Media Booster“ und geht auf „deinstallieren“

Mac Nutzer:

  • können den Pando Media Booster über die „Anwendungen“ in der Suche deinstallieren

Ihr braucht keine Sorge haben, dass ihr den noch brauchen könntet. Sofern ihr den Client bereits installiert habt, ist der Pando Media Booster überflüssig. Wer noch vor hat den Client zu installieren, der kann auf Alternativen zurückgreifen, z.B. über Steam oder direkt über „The Happy Cloud“, die inzwischen von Turbine verwendet wird. Alle Download-Links auf der offiziellen Download-Seite sind bereits daran angepasst. Wollt ihr sichergehen, dann ladet euch den Client darüber herunter. Weitere Download-Alternativen sind für die Zukunft geplant.

Fragen und Antworten an das HdRO-Team

Es ist mal wieder soweit. Nachdem viele Fragen von der Community gesammelt wurde, wurden nun ganze 42 davon in der neuen „Fragen und Antworten“-Kategorie beantwortet. Vieles wiederholt sich zwar, aber ein paar Kernaussagen lassen sich trotzdem zusammenfassen. Fragen und Antworten zu: Instanzen, Epische Schlachten und Regionen Mit dem nächsten Update 13 werden einige Überarbeitungen an … Weiterlesen Fragen und Antworten an das HdRO-Team

Inoffizielle Umfrage zur Zufriedenheit

Artikelbild: Diskussionsanregung

Ein deutsches Mitglied des Spielerrats hat eine inoffizielle Umfrage gestartet, in der die Spieler ihre Zufriedenheit nach Schulnotensystem kund tun können. Dabei werden verschiedene Bereiche des Spiels angesprochen, wie zufrieden man dazu ist und wie wichtig einem diese Bereiche sind. Auch zum Thema Kundenservice kann man seine Zufriedenheit angeben und zum Schluss steht euch noch ein großes Kommentarfeld für weitere Anmerkungen zur Verfügung.

» Zur inoffiziellen HdRO-Zufriedenheitsumfrage

Da dies eine inoffzielle Umfrage ist, muss es nicht heißen, dass Turbine sich diese Ergebnisse zu Herzen nimmt. Dennoch empfehle ich euch daran teilzunehmen denn alles, wo man seine Zufriedenheit (oder auch Unzufriedenheit) ausdrücken kann ist besser als gar nichts. Und da der Spielerrat schon in der Vergangenheit einen gewissen (wenn auch nicht großen) Einfluss auf Spielgeschehnisse hatte, bleibt die Hoffnung, dass diese Umfrage Gehör findet.

Wer sich für die bisherigen Ergebnisse interessiert, kann sich diese hier schon anschauen.

Die Zufriedenheit der Spieler ist durchwachsen. Der größte Kritikpunkt: das Spiel ist zu einfach geworden. Wie seht ihr das? Was haltet ihr von solchen Umfragen? Nehmt ihr daran teil, z.B. um euch einfach mal Luft zu machen? Hofft ihr auch darauf, dass solche Umfragen ernst genommen werden?

Offizielle LotRO Webseite im Fokus

Seit nun mehr einem Monat wurde die Community LotRO Webseite unter community.lotro.com überarbeitet und in die, bereits seit längerem bestehende, offizielle Seite lotro.com integriert. Im Zuge dieser Überarbeitung sind das Forum, die Lotterie und Charakter-Kopie integriert worden, allerdings mussten einige Teile der Community-Seite gestrichen werden: so z.B. das Lorebook, die PvMP Leaderboards, die Charakterlisten und … Weiterlesen Offizielle LotRO Webseite im Fokus

Diskussionsanregung: Ist HdRO noch zu retten?

Artikelbild: Diskussionsanregung

Seit über einem Monat ist Update 11 „Verrat der weißen Hand“ mit dem neuen Gebiet Wildermark online. Schon vor dem Update war in HdRO eher die Luft raus, viele waren genervt vom Hytbold farmen, Dailies machen und die Raids, die nicht wirklich als solche bezeichnet werden können, sorgten nicht unbedingt für Jubelschreie. Keine Wege mit Trashmobs, keine IDs nach mehreren Bossen – kann man das Raid nennen? Vom Eingriff in das Lootsystem ganz zu schweigen – wer geht da noch gerne in Instanzen oder Raids?

Update 11 sollte wieder Schwung reinbringen: neues Gebiet, Hobbit-Geschenke für treue Spieler, Fortsetzung der epischen Geschichte, neue Rezepte, Schmuck, Waffen, Ruffraktionen, Kampfgruppen, und vieles mehr. Zur selben Zeit fand auch noch das Frühlingsfest statt, das durchaus mal für Abwechslung sorgte. Doch war Update 11 wirklich so, dass es einen lange gefesselt hat? Haben die Hobbit-Geschenke dafür gesorgt, dass man jeden Tag / jede Woche im Spiel ist und sich seine Belohnung abholt? Hatte das Gebiet Neuigkeiten dabei, die einen zum Weiterspielen anregten?

Wieder muss man Münzen farmen für Schmuck & Gegenstände, die nur bedingt oder für einige Klassen sinnvoll sind. Erneut heißt es Questen, Kampfgruppen, Dailies und so weiter… Ist das noch Herr der Ringe Online? Sollte man sich nicht lieber um das Beheben von unendlich vielen alten Bugs kümmern? Oder mal veraltete Spielinhalte erneuern (ich sag nur Sippen, Housing, Berittener Kampf, Buch der Taten…)? Auch technisch scheint HdRO nicht mehr aktuell zu sein. Könnte man nicht auch da Verbesserungen erwarten nach so vielen Jahren? Das Spiel hat unglaublich viel Potenzial, doch Turbine scheint an Verbesserungen von alten Dingen nicht interessiert zu sein.

Wie seht ihr die Situation? War Update 11 wirklich nötig? Oder sollte sich Turbine lieber auf die HdRO-Erweiterung Helms Klamm und neue Raids konzentrieren? Oder seit ihr jemand, der eh selten spielt und sich auch über solche kleinen Updates freut bzw. sich an vorhandenen Fehlern nicht großartig stört? Ich würde gerne mit euch und anderen diskutieren, nutzt die Kommentarfunktion und lasst uns sehen wie die Meinungen der Spieler ausfallen.

Abschluss des Hytbold-Aufbaus

Endlich ist es geschafft! Heute habe ich nach ca. 49 Tagen – jeden (!) Tag Quests gemacht und 130 Hytbold-Münzen für das Barden-Set ausgegeben – den Aufbau von Hytbold abschließen können. Aber mit der letzten Aufbau-Quest ist es nicht getan. Es folgt eine Quest „The Witan…“ (könnte aus dem (alt-)englischen stammen und Königsrat bedeuten), dort trifft man alle Thans und Anführer aller Städte in Ost-Rohan. Sie diskutieren darüber was und wie sie am besten gegen die Orks und die Bedrohung generell vorgehen sollen. Nach ellenlangen Gesprächen (hat locker 5-10 Min. gedauert) trifft einer aus der Stadt der Waldmeister ein und es geht die Quest über in „…Verteidigung von Hytbold“.
Wie also bei allen anderen Städten auch, müsst ihr vor den Toren von Hytbold die Stadt verteidigen. Derjenige aus der Stadt der Waldmeister ist Reeve Athelward – und es lohnt sich das Gesproche zu lesen, denn es überrascht. ;) Es folgen viele Wellen bestehend aus ca. 12 Orks – an der Nordflanke und an der Südflanke. Aber keine Sorge, die ganzen Thans kämpfen mit und machen auch ziemlich gut Schaden. Am Ende müsst ihr noch im Zentrum verteidigen, während einer der Thans den Troll (der übrigens 1Mio. Moral besitzt) beschäftigt. Zum Schluss haut ihr den Troll noch mit um – der vom Than vorbereitet wurde – und könnt die Quest abschließen.

Doch wer sich danach wundert, dass die Tauschhändler der anderen Klassen, immer noch nicht erscheinen – der muss einfach mal in den Norhofen-Bezirk. Dort gibt es noch eine letzte Quest, die euch in die Stadt der Waldmeister führt. Nach Abschluss dieser Quest könnt ihr nach Hytbold zurückkehren. Jetzt sind auch endlich alle Tauschhändler (aller Klassen) da und ihr könnt weiter Münzen farmen um für eure Twinks das Hytbold-Set einzutauschen – ohne die Stadt mit euren Twinks aufbauen zu müssen.

Viel Spaß dabei!

Update drei: Häufig gestellte Fragen (Reiter von Rohan)

Im dritten Update der Häufig gestellten Fragen, beantworte ich kurz wo es Angelaufene Rohan-Wappen, Angelaufene Celebrimbor-Zeichen und das Kompendium von Mittelerde Band IV zu finden gibt. Auch wenn viele es schon wissen, diese Frage hat schon viele auf meinen Blog geführt. Deshalb möchte ich denen, die danach suchen endlich eine Antwort liefern können.