Server-Event: Grenzers Lohn

Am Montag, dem 26. August kommt Update 11.3. Damit startet auch ein neues Server-Event bei Herr der Ringe Online: Grenzers Lohn. Alle Spieler sind eingeladen, ganz normal ihre täglichen Dinge im Spiel zu tun und dabei (bei Monstern oder beim Abschließen von Aufgaben) sogenannte Beutel mit Grenzer-Münzen zu finden. Sie sind außerdem bei Fest-Aufgaben, in verschlossenen Beutekisten und in Hobbit-Geschenken zu finden. Sobald ihr das erste Mal einen Beutel mit Grenzer-Münzen findet, werdet ihr zu Meg Stolzfuß geschickt. Die befindet sich in Michelbinge, in der Ortsmitte bei der Statue und nimmt immer nur 50er Stapel mit Grenzer-Münzen an. Alle Münzen, die ihr während des Events sammelt könnt ihr bei ihr abgeben.

Außer Meg befinden sich dort noch zwei Tauschhändler, einer für Grenzer-Münzen und einer für Grenzers Lohn. Ersterer ist der Tauschhändler für eure persönlichen Sachen: gebt dort Münzen ab um eure eigenen Taten aufzuwerten und dafür Belohnungen zu erhalten. Der zweite Tauschhändler ist für die serverweiten Belohnungen und wird erst freigeschaltet wenn ein bestimmtes Spenden-Ziel für die Grenzer erreicht wurde. Den aktuellen Stand könnt ihr sehen, wenn ihr mit der Maus über die Statue (im Ortskern von Michelbinge) fahrt.
Als Belohnung beim Tauschhändler für Grenzers Lohn erwarten euch unter anderem ein neues Premium Kriegsross/Reittier, sowie „Angelaufenes Symbol von Celebrimbor“-Bündel und ausgesuchte Gegenstände aus dem HdRO-Shop. Die Gegenstände, die ihr bei eurem persönlichen Tauschhändler erwerben könnt, gibt es dann auch bei dem serverweiten Tauschhändler – allerdings zu anderen Preisen.

Erreichen die Spieler eines Servers alle Spenden-Ziele, investieren die Grenzer in die Erneuerung der Statue in Michelbinge, die dann auch als Housing-Item erhältlich sein wird (wie auf dem letzten Bild im Entwicklertagebuch zu sehen).
Ein Bild von dem Pferd und alle Informationen nochmal in Übersicht, findet ihr unter folgendem Link.

» Entwicklertagebuch zu Grenzers Lohn


Zuletzt bearbeitet: 06.09.2013


Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: