Reiter von Rohan Beta: Epische Story – Band III Buch 7

Heute gebe ich euch ein paar Einblicke in das erste von drei Büchern, die mit „Reiter von Rohan“ eingeführt werden. Im Buch 7 gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten und – ganz wichtig – mit den Gefährten. Außerdem bekommt ihr gleich zwei schöne Orte im neuen Gebiet zu sehen: Amon Hen und die Argonath.

Warnung: Hiermit möchte ich euch darauf hinweisen, dass die Artikel Informationen aus der kommenden Erweiterung enthalten. Dem einen oder anderen könnte das vielleicht den Spaß verderben. Außerdem sind dies Eindrücke und Screenshots vom Beta-Server – Änderungen gegenüber der Live-Version, laut Turbine, nicht ausgeschlossen.

Start in Caras Caladhon

Buch 7 startet bei Galadriel in Caras Galadhon (auf dem großen Fleet / Baum in der Mitte der Stadt im goldenen Wald). Dort trifft man wieder auf Nona (die man bereits in vorherigen Büchern unterstützt hat) und auf Corudan. Es werden ein paar Quests erledigt, Vorräte gesammelt um sich auf die gemeinsame Reise mit den Beiden vorzubereiten.

Außerdem bekommt man in Galadriels Garten einen Einblick in ihren Spiegel, wo sogleich ein Sitzungsspiel stattfindet. Man schlüpft in die Rolle von Frodo und findet sich am Lager der Gefährten beim Amon Hen / den Raurosfällen wieder. Hier wird nun diskutiert wie es weitergeht, Frodo entfernt sich vom Lager um nach zu denken. Dabei begegnet er verschiedenen Charakteren (Elrond, Galadriel, Gandalf und Bilbo) die ihn als Erinnerungen bei seiner Entscheidung unterstützen sollen. Während man den Erinnerungen folgt und ihnen lauscht, kommt Frodo dem Amon Hen immer näher.
Nachdem die Erinnerung von Bilbo verschwindet, taucht Boromir auf und versucht Frodo den Ring zu nehmen. Um dem Kampf mit Boromir zu entrinnen, benutzt eure Fertigkeit, die Frodo den Ring aufstecken lässt. Damit seit ihr verschwunden und rennt weiter den Weg bergauf zur Spitze des Amon Hen. Oben angekommen werdet ihr noch von Saurons Auge erfasst und könnt das Sitzungsspiel über die Erinnerung von Gandalf verlassen.

Weiter zum Großen Fluss…

Sobald ihr alles vorbereitet habt, könnt ihr bei Nona eine Quest annehmen, die euch inkl. Corudan direkt ins Anfangsgebiet vom Großen Fluss (nach Haldirith) portet. Hier sucht ihr den Bogen von Corudan bevor es weiter geht. Dafür müsst ihr im umliegenden Gebiet 6 Orks vernichten.

Weiter nach StangardHabt ihr das getan werdet ihr nach Stangard geschickt, wo ihr euch bei Horn melden sollt. Er wird der dritte im Bunde eurer kleinen Gruppe. Für Horn müsst ihr auch noch etwas erledigen: er möchte, dass ihr seine Harfe und sein Horn in Stangard findet und beides zu ihm bringt. Anschließend kehrt ihr zurück nach Haldirith und brecht auf – in Form einer kleinen Solo-Instanz.
Die Instanz findet am Ufer des Anduin statt, wo jeder seine Geschichte erzählt – alle Geschichten sollten euch aus vorherigen Büchern bekannt vorkommen. Hat jeder alles erzählt werdet ihr endlich nach Rohan geportet.

Im Schatten der Argonath

Im Schatten der Argonath - bei NachtWir sind inzwischen bei Kapitel 7 und finden uns direkt bei der Argonath wieder, direkt bei Nona, Corudan und Horn.

An dieser Stelle empfehle ich jedem, der mit dem Buch beginnt (und nicht mit dem eigentlichen Gebiet Ost-Rohan), hier das Buch zu unterbrechen und erstmal in das Anfangsgebiet „Wold“ zurückzukehren und in diesem komplett zu questen. Hier könnt ihr erstmal etwas leveln und – vor allem – euer Kriegsross erhalten. Das Gebiet um die Argonath und den Amon Hen kommt später als Questgebiet sowieso dran. Das Buch könnt ihr dann direkt beim Questen mit erledigen.
Am Ende des Buches werdet ihr allerdings auch in die Anfangsstadt „Langhold“ geportet – es bleibt also eure Entscheidung wie ihr das handhaben möchtet.

Boromir gegen FrodoAn dieser Stelle erhaltet ihr noch kurz die Aufgabe ein paar Stöcke in der Gegend zu sammeln und anschließend sollt ihr zu dem Lager Parth Galen, südlich der Argonath bei den Raurosfällen reisen. Dort könnt ihr mit einem Rucksack interagieren und startet das Sitzungsspiel, welches ihr zu Beginn als Frodo gemacht habt, nur diesmal aus der Sicht von Boromir. Ihr startet bei dem Lager, wo alle Gefährten stehen – außer Frodo. Nachdem ihr mit ein paar gesprochen habt, macht ihr euch als Boromir auf den selben Weg wie Frodo zu Beginn. Allerdings müsst ihr nicht komplett laufen, sondern werdet nach ein paar Schritten zu der Stelle geportet, wo Boromir Frodo angreifen wird. Nach ein paar Wortwechseln mit Frodo könnt ihr gegen ihn kämpfen, doch Frodo verschwindet. In einem Laubhaufen, einem Baumstamm und in einem Busch sucht ihr nach Frodo, doch Boromir kehrt verärgert zum Lager zurück. Während ihr Aragorn berichtet was vorgefallen ist, endet das Sitzungsspiel damit, dass Merry und Pippin weglaufen um Frodo zu suchen.

Die Gemeinschaft zerfällt

Zurück aus dem Sitzungsspiel, folgt ihr ein paar Fußspuren zu einem toten Uruk und könnt direkt das nächste Sitzungsspiel starten – „Das Horn von Gondor“, wieder als Boromir. Was dieses Sitzungsspiel beinhaltet muss ich glaube ich nicht großartig ausführen: Verteidigt Merry und Pippin gegen die Uruks. Ihr habt es mit mehreren Uruk-Wellen zu tun, müsst in das Horn von Gondor blasen, aber am Ende treffen Boromir die Pfeile direkt und das Sitzungsspiel ist beendet.
Wir befinden uns immer noch bei Kapitel 8 (welches u.a. aus 3 Sitzungsspielen besteht). Ihr sollt nun – zurück im Lager Parth Galen – am Flussufer nach Indizien suchen. Dort befinden sich Fußspuren und ihr könnt sogleich das letzte Sitzungsspiel starten: diesmal seit ihr Sam. Zeitlich gesehen ist es die Stelle wo Boromir gerade zurückkehrt und kurz vorher versucht hat Frodo den Ring abzunehmen. Wieder berichtet Boromir Aragorn was passiert ist und schließlich teilen sich alle Gefährten auf Frodo zu suchen. Ihr sollt mit Aragorn mitlaufen, doch schon nach wenigen Schritten habt ihr eure einzige Fertigkeit zu benutzen und sollt zurück zu den Booten laufen. Dort fehlt eins, ihr schwimmt kurz raus und landet mit Frodo zusammen in dem einen Boot – damit ist das Sitzungsspiel bereits beendet.

Ende von Buch 7

Ende Buch 7Jetzt sollt ihr zu Corudan – bei der Argonath – zurückkehren. Der schickt euch zu einem Rohirrim-Lager in der Nähe. Dort angekommen müsst ihr noch weiter westlich und mit Horn, Nona und Corudan über die Ebenen von Rohan schauen und schließlich mit den Dreien sprechen. Zum Schluss werdet ihr in die erste Stadt Langhold im Anfangsgebiet geportet und das Buch ist beendet, bzw. es geht direkt mit Buch 8 weiter.


Zuletzt bearbeitet: 01.07.2017


Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Reiter von Rohan Beta: Epische Story – Band III Buch 7"

avatar
  Abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Mignom
Gast

Na, das ist mal eine ausführliche Beschreibung. :)
Schön geschrieben.
Freue mich schon auf die epische Geschichte.
Habe sie in der Beta nur kurz angespielt.